Coach e.V. – Kölner Initiative für Bildung und Integration junger Migranten

Als außerschulische, pädagogische Bildungseinrichtung, Träger der freien Jugendhilfe und Interkulturelles Zentrum der Stadt Köln setzt sich Coach e.V. für Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit von jungen Menschen sowie ihren ein. Als gemeinnützige Migrant*innenselbstorganisation wirkt Coach e.V. sowohl politisch als auch konfessionell unabhängig und setzt sich für eine inklusive, diversitätsorientierte und offene Gesellschaft ein. Der Erfolg von Coach e.V. beruht auf der Verzahnung von Beratung, Lernförderung, Berufsorientierung, Elternarbeit sowie Gruppen- und Projektarbeit.

Wir bieten zudem verschiedene (inter-)nationalen Gruppenaktivitäten, bei denen Möglichkeiten zur individuellen Persönlichkeitsentwicklung durch Projekte zur kulturellen, politischen oder digitalen Bildung im Mittelpunkt stehen.

Als gemeinnützige Migrant*innenselbstorganisation sind wir sowohl politisch als auch konfessionell unabhängig, verfolgen einen inklusiven und diversitätsbewussten Ansatz und machen uns dafür stark, dass dieses Bewusstsein in die Gesamtgesellschaft getragen wird. Das schaffen wir, indem wir uns aktiv in verschiedenen Gremien und Organisationen engagieren und eine eigene Akademie aufgebaut haben, in der wir den Erfahrungsschatz aus jahrelanger Sozialer Arbeit mit Interessierten teilen.

Die Coach-Akademie fördert und initiiert den gegenseitigen Austausch von Lehr- und Fachkräften, Studierenden sowie Multiplikator*innen aus pädagogischen Einrichtungen und Verwaltung, die sich zu praxisrelevanten Themen diversitätsbewusster Jugend- und Elternarbeit weiterbilden möchten. Dafür bieten wir maßgeschneiderte Fortbildungsangebote in Form von Werkstattgesprächen, Fachvorträgen, Dialogräumen zum gegenseitigen Austausch und der Erweiterung von Fach- und Methodenkompetenz an.

Reflektieren

Im Rahmen von Werkstattgesprächen, Podiumsdiskussionen und Dialogveranstaltungen regen wir die Reflexion persönlicher Erfahrungen sowie die Generierung neuer Ideen für den eigenen Wirkungsbereich an.

Bilden

Mit unseren Formaten zielen wir auf eine weitreichende Sensibilisierung und Kompetenzerweiterung in verschiedensten Themenfeldern der diversitätsorientierten Pädagogik hin.

Beraten

Wir unterstützen Einzelpersonen, Vereine und Institutionen bei der Organisationsentwicklung und vermitteln Wissen aus jahrelanger diversitätsbewusster Arbeit. Wir beraten Sie auch in der strukturellen Verankerung von Diversitätsbewusstsein als Konzept in Ihrer Organisation.

Coach e.V. als Teil von House of Resources Köln

Wir unterstützen die mit dem Projekt verbundene Anliegen, verschiedene Organisationen und Initiativen zu beraten, begleiten und zu qualifizieren und bieten unsere Mitarbeit sowie vorhandene Räume und Ressourcen in diesem Projekt an. Konkret kann Coach e.V. das Projekt durch die Akquise von interessierten Organisationen unterstützen sowie Beratungs-, Coaching-, und Qualifizierungsmaßnahmen und entsprechende Räume anbieten.

Im Rahmen unseres Engagements als Kooperationspartner im House of Resources Köln führen wir insbesondere unterschiedliche Workshops durch. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Projektmanagement und Fundraising.

Im Rahmen der Kooperation stellen wir ein Büro, ein Coworking Space sowie Seminarräume kostenfrei zur Verfügung (bei Coach e.V.: Oskar-Jäger-Straße 139, 50827 Köln-Ehrenfeld sowie im WandelWerk/ Zentrum für die sozial-ökologische Transformation in Köln. Das Büro ist mit einem Internetzugang und einem Drucker/Scanner Gerät ausgestattet.

Mögliche Büronutzungszeiten sind: Freitag: 10:00 – 19:00 Uhr

Andere und weitere Nutzungszeiten sowie weitere Räumlichkeiten können nach Absprache zur Verfügung gestellt werden.

Kontakt

Name: Coach e.V. – Kölner Initiative für Bildung und Integration junger Migranten

Ort: Oskar-Jäger-Straße 139, 50825 Köln

Telefon: 0221 – 5465625

Mail: info@coach-koeln.de

Wir im Netz: https://www.coach-koeln.de/