Blog

Save the date

Wir laden ein!

1 Jahr House of Resources Köln – Erfolge und Aufgaben für eine offene Stadtgesellschaft 

Seit 2015 existiert das deutschlandweite Modellprojekt „House of Resources“ [HoR], welches auf lokaler Ebene ehrenamtliches Engagement für Teilhabe und transkulturellen Austausch möglich macht. Das Modellprojekt wird über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat gefördert. 

Seit Anfang diesen Jahres arbeitet auch in Köln erfolgreich ein Trägerverbund aus Migrafrica, Integrationshaus e.V., Coach e.V. und Jama Nyeta e.V. als House of Resources Köln.  

Im Rahmen der Live-Veranstaltung am 26.11.2021 von 15:00 bis 19:00 Uhr in den Räumlichkeiten von IN VIA Köln e.V. möchten wir Euch einige Förderer, Organisationen und Projekte vorstellen und gleichzeitig mit Euch Aufgaben für die Zukunft definieren.

Dazu haben wir spannende Referierende eingeladen und vernetzten Euch auf dem Markt der Möglichkeiten mit (lokalen) Förderern, Verwaltung und weiteren Engagierten.

Zudem gibt es eine Comedy-Show mit Rebell Comedy, ein musikalisches Programm mit Melchi Vepouyoum und leckeres Flying Dinner, was von den Teilnehmenden von Gastro 8.0 zubereitet wird.

Nutzt die Gelegenheit und bereitet Euch bei diesem Treffen auf neue Möglichkeiten für das Jahr 2022 vor!

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Auf Grund der begrenzten Plätze bitten wir euch um eine zeitnahe Anmeldung bis zum 20.10.2021 unter diesem Link.

Die Veranstaltung wird entsprechend der aktuellen Corona Schutzverordnung stattfinden.

Viele herzliche Grüße!

Euer HoR Köln