September 2022

Speak Up+ unter dem Motto: Die Politik hat eine neue Ausrichtung – die Förderung der Vielfalt auch? Liebe Engagierte! Wir laden ein zur HoR Bundeskonferenz „Speak Up+“ am 04.11.2022!  Die Konferenz „Speak Up+“ unter dem Motto: „Die Politik hat eine neue Ausrichtung – die Förderung der Vielfalt auch?“ zeigt anhand gelungener Beispiele wie gelebte Vielfalt in unserer Gesellschaft wirken kann und wie wichtig die Partizipation und Lernfähigkeit für unsere Strukturen sind.  Habt ihr Lust auf Austausch mit Förderern, sozialen Projekte und diversen Organisationen und wollt mit Energie und Ideen in das nächste Jahr starten?  Dann kommt zur HoR-Konferenz „Speak Up+“.   Akteur:innen aus Zivilgesellschaft, Kultur, Wirtschaft und Politik entwickeln zusammen neue Lösungsansätze und Gestaltungsmöglichkeiten. In Fachvorträgen, Interviews und Podiumsdiskussionen beleuchten wir die Zusammenhänge von Vielfalt jenseits von Diskriminierungen, die Rolle der bundesweiten Houses of Resources und Kooperationspartner:innen. Dabei wird die Wirkweise veranschaulicht und pragmatische Handlungsfelder und –möglichkeiten werden aufgezeigt. Gleichzeitig werden Netzwerke und Kooperationen für zukünftige Projekte und Aktionen geknüpft, denn an diesem Tag bringen wir Förderer und Engagierte zusammen in einen Raum.   Beim Markt der Möglichkeiten werden mehr als 76 gemeinnützige Organisationen vertreten.  Bisweilen liegen uns mehr als 28 Zusagen von Förderer, die auf Bundes- und Eu-ebene vor! (AMIF) Asyl- Migrations und Integrationsfonds, Bundesliga Stiftung, Bundeszentrale für politische Bildung, BAMF

Am 27.08.2022 fand unser HoR Sommerfest im Bürgerhaus MüZe in Kalk statt. Das Fest diente zur Vernetzung der von uns geförderten Vereine und Initiativen, aber auch anderen interessierten Engagierten im Kölner Raum, die sich zu Beginn der Veranstaltung alle vorgestellt haben. Moderiert wurde das Sommerfest von Christian Gollmer (Coach e.V.) und Momo Sissoko (Jama Nyeta e.V.), die durch den Tag leiteten. Während des Tages wurde das HoR Köln mit den verschiedenen Bereichen und Angeboten vorgestellt und unser Kurzfilm gezeigt. Zudem haben wir uns im Austausch mit den Anwesenden Feedback, Verbesserungsvorschläge und Wünsche für die Zukunft eingeholt und freuen uns, diese einbauen zu können. Begleitet wurde der Tag von einem vielfältigen Programm mit einer Tanz-Choreografie durch Monada e.V., Stand-up- Comedy mit Alan Ali und Musik mit Burcu (Aromateeq) und Shelly. Kulinarisch wurden wir mit leckerem Essen von Migrafrica e.V. versorgt. Wir bedanken uns bei allen Gästen*innen und Anwesenden für ihre Teilnahme und Mitwirkung am Fest.